Veranstaltungen

Möchten Sie diese Veranstaltung wirklich löschen?
Möchten Sie diese Veranstaltung freigeben?

Don’t panic. Warum Sie trotz des doppelten Abiturjahrganges an der HU studieren können

Eine beratende Veranstaltungsreihe des Vizepräsidenten für Studium und Internationales

Termine

Di., 24.04.2012
17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Standort

Humboldt Graduate School
Abbildung: Heike Zappe
Tausende Schüler schreiben in diesen Wochen ihr Abitur. Gut 6.000 Berliner Jugendliche werden in diesem Jahr die Gymnasien zusätzlich verlassen, denn 2012 erwartet Berlin ein doppelter Abiturjahrgang.

Eine Veranstaltungsreihe gibt Tipps, wie sich Studieninteressierte auch in Zeiten doppelter Abiturjahrgänge und nach dem Wegfall der Wehrpflicht erfolgreich um einen Studienplatz an der Humboldt-Universität zu Berlin bewerben können. „Wir gehen davon aus, dass wir aufgrund der Ausgangslage in Berlin in diesem Jahr noch mehr Bewerbungen haben werden und möchten frühzeitig darüber informieren, wie sich der Studienbeginn zum Wintersemester 2012/13 gestalten wird“, sagt Prof. Dr. Michael Kämper-van den Boogaart, Vizepräsident für Studium und Internationales an der HU und Initiator der Reihe.

Die Veranstaltungen geben gezielt Informationen und Hilfestellungen beim Übergang von der Schule zur Universität, bei der Suche nach dem richtigen Studiengang, der Online-Bewerbung und bei der Orientierung an der Universität allgemein. „Die Humboldt-Universität möchte mit dem Angebot Studieninteressierte, Bewerberinnen und Bewerber und Eltern im Entscheidungsprozess rund um die Studienauswahl unterstützen und den individuellen Studienbewerbungsprozess fördern“, so Kämper-van den Boogaart.

DAS PROGRAMM:

  • 24.04.12: Don’t panic. Warum Sie trotz des doppelten Abiturjahrganges an der HU studieren können.

Ort: Luisenstr. 56, Festsaal

Zeit: 17:00 bis 19:00 Uhr

  • 04.05.12: Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse (BAS).  Compass informiert zur HU und Studiengängen

Ort: Paulus-Praetorius-Gymnasium, Lohmühlenstr. 26, 16321 Berlin

Zeit: 11:00 bis 17:00 Uhr

  • 08.05.12: Irgendwas mit Sprachen? Oder lieber etwas ohne Mathematik? Vom Suchen und Finden des Studienfachs.

Ort: Luisenstr. 56, Festsaal

Zeit: 17:00 bis 19:00 Uhr

  • 29.05.12: Und wie wäre es mit Lehramt?

Ort: Luisenstr. 56, Festsaal

Zeit: 17:00 bis 19:00 Uhr

  • 02.06.12: Lange Nacht der Wissenschaften. Compass informiert im Hauptgebäude

Ort: Hauptgebäude, Unter den Linden 6

Zeit: ab 17:00 bis 1:00 Uhr

  • 05./06.06.12: Messe „vocatium“. Compass informiert zur HU und Studiengängen

Ort: Station-Hallen Berlin (Eintritt frei)

Zeit: 8:30 bis 14:45 Uhr

  • 15.06.12: Klicken, Ausfüllen, Abschicken. Die Online-Bewerbung.

Ort: Dorotheenstr. 26, Hörsaal 207

Zeit: 18:00 bis 20:00 Uhr

  • 23.06.12: Klicken, Ausfüllen, Abschicken. Die Online-Bewerbung.

Ort: Hauptgebäude Unter den Linden 6, Senatssaal

Zeit: 18:00 bis 20:00 Uhr

  • 02.07.12: Klicken, Ausfüllen, Abschicken. Die Online-Bewerbung.

     Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum Adlershof, Raum 0’101

Zeit: 18:00 bis 20:00

  • 17.07.12: Endspurt! Was passiert, wenn der Bewerbungszeitraum vorbei ist?
    Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum Adlershof, Raum 0’119
    Zeit: 18:00 bis 20:00
  • 31.07.12: Endspurt! Was passiert, wenn der Bewerbungszeitraum vorbei ist?

Ort: Hauptgebäude Unter den Linden 6, Senatssaal

Zeit: 18:00 bis 20:00

  • 21.08.12: Abschlussveranstaltung: Willkommen an der HU.

Der Vizepräsident für Studium und Internationales lädt zum Sommerfest für

Studieninteressierte, Studierende und Eltern ein

Die Referentinnen und Referenten stehen jederzeit für Rückfragen zur Verfügung. Eine Anmeldung zu den jeweiligen Veranstaltungen ist nicht notwendig.

Nähere Informationen unter: http://www.hu-berlin.de/hu2012

WEITERE INFORMATIONEN

Compass-Hotline

Humboldt-Universität zu Berlin
Tel.: 030 2093-70333

E-Mail: compass@hu-berlin.de


Weitere Informationen

Veranstalter: Vizepräsident für Studium und Internationales

Zur Website der Veranstaltung

Kontakt

Compass-Hotline
Telefon: 2093-70333
compass@hu-berlin.de

Adresse

Luisenstraße 56, Berlin-Mitte
Raum: Festsaal