Veranstaltungen

Möchten Sie diese Veranstaltung wirklich löschen?
Möchten Sie diese Veranstaltung freigeben?
Veranstaltungsreihe: Ausstellung, Installationen, Kammeroper
Ausstellung

Jan-Peter E.R. Sonntag: SYNTH

Die Ausstellung SYNTH zeigt Installationen um das Phantasma der Klang- und Musiksynthese des Künstlers, Komponisten und Forschers Jan-Peter E.R. Sonntag

Termine

Do., 18.05.2017 19:00 Uhr -
Sa., 08.07.2017

Standort

Tieranatomisches Theater

Eintritt

frei
Abbildung: 2015 - 2017 Jan-Peter E.R. Sonntag

Mit der Ausstellung SYNTH zeigt das Tieranatomische Theater Installationen um das Phantasma der Klang- und Musiksynthese des Künstlers, Komponisten und Forschers Jan-Peter E.R. Sonntag. In sieben Räumen werden technische und ästhetische Verschaltungen sicht- und hörbar, die einen großen Bogen von der Physiologie des 19. Jahrhunderts über die Neue Musik und die Medientheorien des 20. Jahrhunderts bis in die Subkultur der Clubhauptstadt Berlin schlagen.

Zusammen mit dem Kurator Felix Sattler lädt der Künstler Expertinnen, Experten und Interessierte über den Zeitraum der Ausstellung hinweg zu Gesprächen und Aktionen an und um die ausgestellten Dinge und Apparate ein.

SINUS. Eine Kammeroper in 3 Akten / 3 Räumen / 3 Klangarchitekturen wird an drei Terminen als Live-Performance aufgeführt. Der klassizistische Anatomiesaal des Tieranatomischen Theaters verwandelt sich in einen einzigen Rausch-Körper.

Im gleichen Zeitraum wird Jan Peter E.R. Sonntags Radio-Oper RUNDFUNK AETERNA – eine Auftragskomposition der Documenta 14 – weltweit gesendet. Für RUNDFUNK AETERNA hat Sonntag ebenfalls spezielle Schaltungen entwickelt, die dem Künstler erlaubten, wie die Visionäre der Radiokunst Marinetti, Arnheim und Brecht Radio zu empfangen und hören.

Eine Koproduktion von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik und Jan-Peter E.R. SonntagKurator: Felix SattlerProduzent: Lars Gühlcke


Weitere Informationen

Veranstalter: Tieranatomisches Theater

Zur Website der Veranstaltung

Kontakt

www.tieranatomisches-theater.de
Telefon: 030 2093-46625
tat.hzk@hu-berlin.de

Adresse

Philippstraße 12 (Haus 3).Langhans- + Gerlachbau, Tieranat. Theater (Haus 3)