Veranstaltungen

Möchten Sie diese Veranstaltung wirklich löschen?
Möchten Sie diese Veranstaltung freigeben?
Veranstaltungsreihe: Kinder-Uni
Vortrag

„Können Algen gucken?“

Vorlesung für Grundschulkinder mit der Biologin Dr. Wiebke Apel

Termine

Do., 21.09.2017
10:00 Uhr - 11:00 Uhr

Standort

Unter den Linden 6.Universitäts-Hauptgebäude

Eintritt

frei
Was? Manche Algen sollen auch Augen haben? Ja, das ist richtig und zwar ein einziges und dieses dient den einzelligen Algen Licht zu erkennen und mit Hilfe von zwei kleinen Flagellen (so etwas wie kleine Arme) können sie sogar in Richtung des Lichts schwimmen. Aber wie machen sie das? Das werde ich euch in meiner Kindervorlesung erzählen. Ihr werdet erfahren, warum diese kleinen Algen das Licht brauchen und wie sie sich genau fortbewegen.

Dabei spielen winzige Kanäle im Auge der Alge eine ganz wichtige Rolle. Durch Licht können diese Kanäle auf und zugehen und wenn so ein Kanal offen ist, fließen kleine Moleküle hindurch.

Diese Kanäle werden heute von Medizinern dazu verwendet, einzelne Zellen im Gehirn von Modellorgansimen wie Würmern, Fliegen, Fischen oder Mäusen an und aus zu schalten und so können die Wissenschaftler damit die Funktion dieser Gehirnzellen untersuchen.

Wir werden zusammen ein Experiment mit den Algen durchführen, uns ansehen, wie die kleine Alge den Mediziner geholfen hat und ich werde euch auch in einem Video eine Labormaus vorstellen, die nun durch Licht gesteuert werden kann.

Ich selber bin Biologin und habe einige Jahre im Labor mit Algen, Tomaten und Tabak gearbeitet. Seit zwei Jahren habe ich aber den Laborkittel an den Nagel gehängt und arbeite nun in einem Büro der Humboldt Universität im Institut der Biologie und helfe anderen Wissenschaftlern mit ihrer Arbeit. Nebenbei unterreichte ich auch noch Kinder im Gläserne Labor in Berlin.



Weitere Informationen

Veranstalter: HU Berlin, Stabsstelle Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Referenten: Dr. Wiebke Apel, Institut für Biologie

Zur Website der Veranstaltung

Kontakt

Silke Stutzke
Telefon: 030 2093-2518
Fax: 030 2093-2107
silke.stutzke.1@uv.hu-berlin.de

Adresse

Unter den Linden 6.Universitäts-Hauptgebäude
Raum: 3038

Weitere Termine der Reihe