Veranstaltungen

Möchten Sie diese Veranstaltung wirklich löschen?
Möchten Sie diese Veranstaltung freigeben?
Veranstaltungsreihe: Studying through migration / Durch Migration forschen
Vortrag

Wandernde Theorien: Die Heimkehr des Diaspora-Konzepts

Öffentlicher Vortrag von James Clifford am Institut für Europäische Ethnologie,im Rahmen des Kolloquiums "Studying through migration"

Termine

Di., 15.05.2012
18:00 Uhr - 21:45 Uhr

Standort

Mohrenstraße 40/41

James Clifford, dessen Kritik der ethnographischen Repräsentation weit über die Kulturanthropologie hinaus einflussreich wurde, ist vor allem mit seinen weit reichenden Rekonzeptionalisierungen von Mobilität, Migration und Diaspora bekannt geworden. In seinem Vortrag knüpft er an diese Arbeiten an und verbindet sie mit einem jüngeren Interesse an “indigenen” Bevölkerungen, die nur scheinbar in einem Gegensatz zu Formationen von Mobilität und Diaspora stehen.

James Clifford
(University of California, Santa Cruz)

Location Exercise: Personal reflections on de-centering,

diasporizing, indigenizing

                                             Dienstag, 15. Mai 2012, 18 Uhr
          Institut für Europäische Ethnologie
Mohrenstraße 40/41, Raum 311

James Clifford ist seit 1978 Professor am History of Consciousness Department der University of California, Santa Cruz. Zu seinen wichtigsten Veröffentlichungen gehören der 1986 gemeinsam mit George Marcus herausgegebene Band „Writing Culture: the Poetics and Politics of Ethnography“, „The Predicament of Culture: Twentieth Century Ethnography, Literature and Art“ aus dem Jahr 1988, „Traveling Theories, Traveling Theorists“ (gem. hg. mit Vivek Dhareshwar, 1989), „Routes: Travel and Translation in the Late Twentieth Century“ (1997) sowie der Aufsatz „Diasporas“, der 1994 in der Zeitschrift Cultural Anthropology erschien.
Der Vortrag findet im Rahmen des Institutskolloquiums "Studying through migration / Durch Migration forschen" statt. Die internationale Vortragsreihe wurde konzipiert und organisiert vom Labor Migration: http://www.euroethno.hu-berlin.de/forschung/labore/migration

Nähere Informationen zum gesamten Programm:http://www.euroethno.hu-berlin.de/studium/wichtiges/kvv/institutskolloquium/institutskolloquium_sose12


WEITERE INFORMATIONEN
Prof. Dr. Regina Römhild

Humboldt-Universität zu Berlin
Institut für Europäische Ethnologie
10117 Berlin
Tel: 030 2093-3703
E-Mail: regina.roemhild@hu-berlin.de

 


Weitere Informationen

Veranstalter: Institut für Europäische Ethnologie
Referenten: James Clifford

Kontakt

Prof. Dr. Regina Römhild
Telefon: (30) 2093-3703
regina.roemhild@hu-berlin.de